Laster Hendelser

« All Events

  • Beklager. Denne hendelse har allerede funnet sted.

Jahreskonzert 2022 – NORDNLICHTER

23 april , 20:00 - 22:00

- Gratis

Norwegen ist nicht nur ein Land mit Fjorden, Bergen, Gletschern und anderen Naturwundern, sondern auch eine Blasmusikhochburg. »Im Verhältnis zur Einwohnerzahl hat Norwegen zweifellos die größte Dichte an Blasorchestern und Brass Bands«, ist in einem internationalen Führer zur konzertanten Blasmusik zu lesen. Von dem Land und seinen musikalischen Traditionen wollen wir Ihnen einen klingenden Eindruck vermitteln bei unserem Jahreskonzert 2022. Und zwar unter der musikalischen Leitung eines Norwegers: Der 33-jährige Phillip Boyle, der in Basel lebt und studiert, ist an diesem Abend unser Gastdirigent.

Der Eintritt zum Jahreskonzert ist wie üblich frei, eine Spende am Ende aber willkommen. Über die Corona-Regeln informieren wir zu gegebener Zeit hier auf der Website sowie über die Tagespresse.

Die Stadtmusik samt Jugendorchester freut sich sehr darauf, Sie endlich wieder im Burghof mit Blasmusik erfreuen zu dürfen. Wenn Sie eine Portion Neugier mitbringen, werden Sie einen unterhaltsamen Konzertabend voller Ent deckungen erleben.

Einlass: ab 19:15 Uhr
Konzertbeginn: 20 Uhr

Programm:

— Begrüßung —

Orchester-Teenies

Leitung: Niels Faltum
Programm laut Ansage

 

Stadtmusik Lörrach

Leitung: Andreas Eckert

Festival Fanfare; Franco Cesarini

— Ehrungen —

Another Way Home; Per-Olof Ukkonen

 

— Pause —

 

Stadtmusik Lörrach

Leitung: Phillip Boyle (Gastdirigent)

Valdresmarsj; Johannes Hanssen

Norsk Dans Nr. 2; Edvard Grieg
Instr.: Morten Wensberg

Det gamle Kvernhuset, op. 204; Geirr Tveitt
Instr.: Stig Nordhagen

Blowing (for Military Band); Olav Berg

Blinde Kari-Hallingen; Trad. Norwegen
Arr.: Idar Torskangerpoll

Burobengen; Trad. Romani, Norwegen
Arr.: Idar Torskangerpoll

Flåklypa-Medley; Bent Fabricius Bjerre
Arr.: Lars-Erik Gudim

Midwinter; Ingebjørg Vilhelmsen
Ottesen & G. Zahl

Knekker deg til sist; Janove Ottesen (Kaizers Orchestra)
Arr.: Phillip Boyle

Månemannen; Ø. Staveland & I. Hovland (Vamp)
Arr.: Idar Torskangerpoll

Take on me; M. Harket, P. Waaktaar, M. Furuholmen (A-ha)
Arr.: Øystein S. He

Programmnotiz:

Jetzt, wo ich zum ersten Mal die Stadtmusik Lörrach dirigieren darf, habe ich ein Programm gewählt, das mir sehr am Herzen liegt und auch nah an meiner Heimat: Ich habe ein
Programm aufgebaut, das die vielen verschiedenen Facetten der norwegi schen Blasmusik zeigt, und Sie hoffentlich auf eine imaginäre Reise nordwärts mitnimmt. Viele dieser
Stücke habe ich selbst als junger Posaunist in Norwegen schon einmal oder sogar mehrmals gespielt. Einige sind bereits Standardwerke in Norwegen, aber sind vielleicht
außerhalb noch nicht so bekannt.

Die Reise beginnt in der klassischen Ecke, mit Originalwerken für Blasorchester (bis auf Grieg) von bedeutenden Komponisten. Geirr Tveitts bunte und impressionistische Behandlung des Blasorches ters könnte vielleicht eine Inspiration für Olav Bergs fantasie weckende Werk –und das Hauptwerk dieser Abteilung– Blowing´, gewesen sein. Tveitt hat 1962 in einem Kompositionswettbewerb für Blasorchester gleich alle drei ersten Preise gewonnen. Det gamle Kvernhuset´ hat den 2. Preis erhalten. Bergs Blowing´, welches für das kgl. norwegische Marinemusikkorps geschrieben wurde, weckt Assoziationen nicht nur zu Blasinstrumenten in sich, sondern vielleicht auch zu Meereswinden und Schifffahrt.

Danach gehen wir mit zwei re-interpretierten norwegischen Volkstänzen zum jazzigeren Mittelteil: Ein Halling ist ein Tanz in 2/4 Takt, bei dem die Männer gegeneinander antreten und Sprünge und Akrobatik zeigen. Burobengen´ ist ein Lied des skandinavischen Romani-Volks über einen Bauernsohn, der sich in ein Romani-Mädchen verliebt. Hauptwerk dieses Teils ist ein humoristisches Medley über die wunderbar melodiöse Musik aus dem Puppentrickfi lm Flåklypa Grand Prix´; in Deutschland als Hintertupfi nger Grand Prix´ bekannt. Das moderne Winterlied Midwinter´ von der jungen Komponistin Ingebjørg Vilhelmsen bietet eine lauschige und warm instrumentierte Zeit zum Nachdenken. Das Konzert endet mit einem Pop/Rock-Teil, in welchem uns die großen Hits von den Bands Kaizers Orchestra und Vamp zum vielleicht größten norwegischen Hit aller Zeiten führen: Take on me´ von A-ha.

Viel Vergnügen und nyt konserten!
Phillip Boyle

Burghof Lörrach, Herrenstraße 5, Lörrach, 79541 Deutschland

 

 

Detaljer

Dato:
23 april
Tid
20:00 - 22:00
Kostnad:
Gratis
Hendelse Kategori:
Hendelse Tags:
,

Sted

Burghof Lörrach
Herrenstraße 5
Lörrach, 79541 Germany
+ Google Map
Hjemmeside:
www.burghof.com

Detaljer

Dato:
23 april
Tid
20:00 - 22:00
Kostnad:
Gratis
Hendelse Kategori:
Hendelse Tags:
,

Sted

Burghof Lörrach
Herrenstraße 5
Lörrach, 79541 Germany
+ Google Map
Hjemmeside:
www.burghof.com