Laster Hendelser

« All Events

  • Beklager. Denne hendelse har allerede funnet sted.

Konsert – Frog Leap i Pratteln

16 august , 20:30 - 22:30

Metal / Hardcore

Frog Leap

Z7 Konzertfabrik Pratteln, Pratteln

Der YouTube-Star Leo Moracchioli begeistert die 4,6 Millionen Abonnenten seines Video-Kanals “Frog Leap Studios” regelmässig mit Metal-Covers von Welt-Hits aus den unterschiedlichsten Sparten. Ob Pop, Rock, Soul, Reggae oder Soundtrack-Themen, ob Klassiker oder zeitgenössischer Chartstürmer – der Norweger hat sein eigenes Sound-Imperium erschaffen, mit dem er wöchentlich ein weltweites Publikum begeistert. Nun kommt Moracchioli mit der Live-Formation Frog Leap für eine heisse Z7 Summer Night am 16. August nach Pratteln, um uns seine metallisierten Chartstürmer um die Ohren zu hauen!

Im Jahr 2006 lud der Multi-Instrumentalist, Sänger und Produzent Leo Moracchioli ein Video auf seinen neu errichteten YouTube-Account “Frog Leap Studios”. Mit dem Album-Teaser für die Band “Lowdown” erreichte er einen bescheidenen Erfolg. Durch die Decke ging die Geschichte 2013, als Moracchioli auf seinem Kanal ein komplett in Eigenregie eingespieltes Metal-Cover von Lady Gagas “Poker Face” präsentierte. Mittlerweile hat das Video, in dem Leo als One-Man-Band fungiert, 15 Millionen Views erreicht. Doch das war erst der Anfang. Bis heute sind auf der Plattform über 460 Coversongs des Musikers zu bestaunen. Und wöchentlich kommen neue dazu. Alle Videos zusammen haben die 500-Millionen-Marke längst überschritten. Moracchioli bedient sich dabei hemmungslos in der ganzen Musikgeschichte. Seine Cover-Wut macht vor nichts Halt: “House Of The Rising Sun” (The Animals), “Hurt” (Nine Inch Nails), “Eye Of The Tiger” (Survivor), “Johnny B. Goode” (Chuck Berry), “Rasputin” (Boney M.), “Hello” (Adele), “Feel Good Inc.” (Gorillaz), “Africa” (Toto) und “Redemption Song” (Bob Marley) glänzen hier ebenso im Metal-Gewand wie der „Pokemon“-Theme-Song oder der Soundtrack zu “Ghost Busters”. Die erfolgreichsten Nummern sind “Sultans Of Swing” von den “Dire Straits” (40 Mio. Views) und “Dance Monkey” von “Tones And I” (41 Mio. Views). Mit dem Cover “Despacito” von “Luis Fonsi” landete er2017 gar auf Platz 35 der ungarischen Single-Charts. Nach all den Erfolgen wurde der Ruf nach Live-Versionen laut und Leo entschied, sein Studioprojekt auf die Bühne zu bringen. Unter dem Banner Frog Leap rockte er in den vergangenen Jahren in ausverkauften Clubs und Hallen oder feierte in Wacken und beim Hellfest mit dem Publikum eine fette Cover-Metal-Party. Neben Sänger und Gitarrist Moracchioli sind Erik Torp am Bass, Truls Haugen am Schlagzeug, die Sängerin Hannah Boulton und der Saitenvirtuose Rabea Massaad dabei, der bei den Progressive-Metal-Formationen “Dorje” und “Toska” spielt und als einer der angesagtesten zeitgenössischen Gitarristen gehandelt wird.

Leo Moracchioli
Postboks 27
4333 Oltedal
Rogaland, Norway

Detaljer

Dato:
16 august
Tid
20:30 - 22:30
Hendelse Kategori:
Hendelse Tags:
, , ,

Sted

Usine de concert Z7
Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln, 4133 Switzerland
+ Google Map

Detaljer

Dato:
16 august
Tid
20:30 - 22:30
Hendelse Kategori:
Hendelse Tags:
, , ,

Sted

Usine de concert Z7
Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln, 4133 Switzerland
+ Google Map