Laster Hendelser

« All Events

Stine Janvin spielt am Festival Belluard Bollwerk International in Fribourg

29 juni , 23:00

Stine Janvin macht Elektro mit ihrer Stimme. Sie spielt mit den Codes und Kunstgriffen elektronischer Musik. Und schafft ein ganz neues Genre, das sie fake synthetic music nennt.

Woher kommt dieser Sound? Mit ihrer unendlich erweiterbar scheinenden Stimme spielt die Norwegerin Stine Janvin mit synthetischer Musik. Maschinen konnen jedes Gerausch erzeugen. Die Stimme hingegen kennt Grenzen. Diese jedoch sucht die Kunstlerin standig zu erweitern. Zwischen organischer Musik und kunstlichen Rhythmen taucht sie uns in ubernaturliche, zauberhafte Spharen. Und das in Lichtstimmungen, die die Sinne noch zusatzlich betoren. Ein kurzes, intensives, verwirrendes Konzert.

Sangerin, Performerin und Klangkunstlerin Stine Janvin arbeitet mit der grosen Flexibilitat ihrer Stimme und der Moglichkeit, sie von ihren naturlichen und menschlichen Eigenschaften zu trennen. Das Ruckgrat von Janvins Projekten, die fur Raume von Theatern, Clubs und Galerien geschaffen wurden, konzentriert sich auf die physischen Aspekte des Klangs, der vokalen Instrumentierung und die potenziellen Dualitaten zwischen dem Naturlichen und dem Kunstlichen, dem Organischen und dem Synthetischen, dem Minimalen und dem Dramatischen.

Detaljer

Dato:
29 juni
Tid
23:00
Hendelse Kategorier:
,

Sted

Belluard Bollwerk
Derrière-les-Remparts 14
Fribourg, 1700
+ Google Map

Detaljer

Dato:
29 juni
Tid
23:00
Hendelse Kategorier:
,

Sted

Belluard Bollwerk
Derrière-les-Remparts 14
Fribourg, 1700
+ Google Map